Noch Fragen? 0800887701

Abel-Tasman-Nationalpark

Erkunde eine der größsten Spaziergänge Neuseelands im Abel Tasman Nationalpark.

Date: Mai 6th, 2020
Kategorie:Reisen

Ein neuseeländischer Charme, der Abel Tasman National Park!

Heimat eines der großen Walks Neuseelands. Erkunde die Schoenheit Neuseelands in seiner tollsten Form und plane eine Reise zu einer der ikonischen Sehenswürdigkeiten von NZ. Genieße, wandere und schwimme an goldenen Stränden, Regenwald und erlebe seltene Wildtiere, alles in ein paar Tagen zu Fuß oder bei einem Tagesausflug. Klingt das nach Erlebnis und Abenteuer? Schau dir unsere Tipps weiter unten an!

Warum solltest du den Abel Tasman Nationalpark besuchen? Abgesehen davon, dass du ein einmaliges Erlebnisse geniesst, bietet dir der Park die Möglichkeit, zu entspannen und eine atemberaubende Umgebung zu erkunden, die ihresgleichen sucht. Zum Beispiel der Onetahuti Strand befindet sich etwa bei der Hälfte des Weges und verfügt über einen goldenen Sand Strand und einer Wald ähnlichen Kulisse. Was also mehr als eine Pause am Strand und erkunden, was NZ zu bieten hat.

Wie komme ich dorthin?

Die Gemeinde Motueka zeigt den Beginn des Abel Tasman Nationalparks. Danach fährst du weiter nach Norden in Richtung Kaiteriteri. Verpasse nicht die berühmte Real Fruit Ice Cream Salon, auf dem Weg nach Kaiteriteri. Um deine Reise in den Park zu beginnen, springe in den Abel Tasman Sea Shuttle und wage dich in die Tiefe eines der größten Nationalparks Neuseelands. Der Shuttle bringt dich bis zu 6 Haltestellen in den Park und bietet dir die Flexibilität, wie weit du gehen möchtest. Wir empfehlen dir, den ganzen Weg in den Park zu reisen. Dadurch vermeidst du viele andere Touristen und profitieren von unberührter Natur.

Gibt es Aktivitäten?

Der Abel Tasman Great Walk ist bekannt für seine atemberaubenden ökologischen Eigenschaften, einschließlich dichter Regenwald zu golden Stränden. Darüber hinaus kannst du bis zu 5 Tage damit verbringen, dich durch die Länge des Parks zu wagen oder ein Boot auf halbem Weg zu nehmen und nur die Hälfte der Wanderung zu gehen. Nicht nur zu Fuß ist es eine Attraktion, auch die Wassersportaktivitäten, die der Park zu bieten hat. Dazu gehören Seekajakund

und Paddleboarding. Egal was du gerne tust, der Park bietet für jeden etwas. Von Nervenkitzelsuchenden bis hin zu Menschen, die sich einfach nur in den Tiefen der Natur zurücklehnen und entspannen wollen. Besuche den Park jetzt und erkunde, was die Natur hier in NZ zu bieten hat.